Kopfbild für alle Seiten
Kopfbild für alle Seiten
"Erfolgreich miteinander lernen, friedlich miteinander leben"
                   "Erfolgreich miteinander lernen,           friedlich miteinander leben"

Liebe Eltern,

ab Montag dem 15. Juni werden alle Kinder wieder im gewohnten Klassenverband unterrichtet. Eine Durchmischung der Klassen soll vermieden werden, so dass es unterschiedliche Anfangs- und Endzeiten gibt. Zudem benutzen wir wieder unsere verschiedenen Eingänge. Das hat sich wirklich bewährt.

Folgende Unterrichtszeiten wurden festgelegt:

 

Klassen 4a, 4b und 1b:  7.45 - 11.40 Uhr

Klassen 3b, 2a und 2b:  8.00 - 11.55 Uhr

Klassen 1a und 3a:        8.15 - 12.10 Uhr

 

Eingang Feuertreppe:     4b, 3b, 1a

Eingang Hauptgebäude: 1b, 2a, 3a

Eingang Neubau:            4a, 2b

 

Die Kinder sollen, wie bereits gewohnt, zügig in die Klassenräume gehen und sich nicht auf dem Schulhof oder in den Gängen aufhalten.

 

Zur Gestaltung der Pausen sollten die Kinder eigene Spielsachen (einfach zu transportieren) mitbringen. Der Einsatz von Rollern und Fahrrädern auf dem Schulhof ist ab Montag, 15.6. nun nicht mehr erlaubt! 

 

In der Schule gelten weiterhin folgende Hygienemaßnahmen:

  • Nur Personen ohne Symptome einer Covid 19 -Erkrankung dürfen die Schule besuchen. Alle anderen müssen zwingend zu Hause bleiben (am besten vor dem Schulbesuch bei den Kindern Fieber messen, um ganz sicher zu gehen!). Kinder mit allgemeinen Erkältungssymptomen sollten besser auch zu Hause bleiben.
  • Auf dem Schulweg, im Gebäude und auf dem Schulhof gilt weiterhin der Mindestabstand von 1,5 bis 2 Metern. Im Klassenraum natürlich nicht mehr!
  • Den Kindern werden beim Betreten und Verlassen des Gebäudes bestimmte Zugänge zugewiesen. Nur diese sind zu benutzen! Die Kinder dürfen kurz vor Unterrichtsbeginn schon in die Klassenräume. Durch diesen offenen Anfang erhoffen wir uns, dass sich keine Gruppen bilden!  
  • Die Schülerinnen und Schüler erhalten weiterhin fest zugewiesene Sitzplätze mit festgelegter Sitzordnung!
  • Die Husten- und Nies-Etikette muss eingehalten werden (Wichtig: Kein Schreien und Brüllen, um eine Tröpfchenfreisetzung zu vermeiden!).
  • Die Räume werden regelmäßig gelüftet bzw. in den Pausen stoßgelüftet.
  • Entwickelt ein Kind in der Schule Symptome einer Covid 19-Erkrankung, muss es die Schule umgehend verlassen! Natürlich werden die Eltern sofort informiert.
  • Die Kinder sollen weiterhin mindestens 2 Mund-Nasen-Schutzmasken mitbringen. Sie sollen auf dem Weg ins Gebäude, auf dem Weg zur Toilette und in den Pausen weiterhin getragen werden.
  • Regelmäßiges Händewaschen (mind. 30 Sekunden) bleibt wichtig! Allerdings werden wir es in Klassenstärke nicht so oft durchführen können! 
  • Mit anderen Kindern dürfen keine Gegenstände (Stifte, Flaschen, usw.) geteilt und gemeinsam benutzt werden.
  • Eine tägliche Reinigung aller benutzten Räume ist sichergestellt.

Es ist völlig verständlich, dass die nun neue Situation für die Kinder auch wieder ungewohnt sein wird. Vor alllem, dass man nun wieder einen Sitznachbarn haben und der Klassenraum gefüllt sein wird. Trotzdem müssen sich die Kinder darauf einstellen Sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber. Wir werden es in der Schule auch tun!

 

Eine große Bitte: Wir alle möchten ohne Quarantäne in die Sommerferien gehen. Vermeiden Sie bitte in Ihren Familien in den letzten beiden Wochen unnötige Kontakte. So können wir ein mögliches Infektionsrisiko weiter minimieren! Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

BEURLAUBUNG

Eine Beurlaubung vom Schulunterricht ist weiterhin möglich, wenn Ihr Kind eine relevante Vorerkrankung hat,

Sie mit Ihrem Kind in einer häuslichen Gemeinschaft leben, in denen Personen (Eltern, Geschwister, …) eine relevante Vorerkrankung haben.

Voraussetzung der Beurlaubung ist die Vorlage eines ärztlichen Attestes.

Es reicht, wenn Sie bereits ein Attest vorgelegt haben.

 

OGS   

Kinder mit einem Ganztagsplatz haben die Möglichkeit der Betreuung im Schlupfwinkel nach dem Unterricht. Auch hier werden wir eine Durchmischung der Gruppen so gut es geht vermeiden.

Nehmen Sie die Betreuung bitte nur bei dringendem Bedarf in Anspruch!

Ein Mittagessen wird weiterhin nicht angeboten, so dass Ihre Kinder einen Mittagssnack mitnehmen müssen.

Um den Bedarf zu ermitteln, füllen Sie bitte bei Betreuungsbedarf das unten stehende Formular aus und senden es bis Freitag, 12.6. an   schule@hartmannschule.de

 

Hinweis: Sollten Sie aus zwingenden Gründen zeitweise eine Betreuung nach dem Unterricht benötigen und keinen OGS-Platz haben, dann füllen Sie das Formular dennoch aus und vermerken dies bitte. Wir versuchen dies zu berücksichtigen (hängt von der Anzahl der zu betreuenden Kinder ab).

 

FRÜHBETREUUNG

Eine Frühbetreuung ist ab 7.30 Uhr möglich. Sie findet im Klassenraum Ihres Kindes statt. Dazu findet sich Ihr Kind einfach schon vor Unterrichtsbeginn im Klassenraum ein.

Sie können Ihr Kind aus zwingend notwendigen organisatorischen Gründen auch in die Frühbetreuung schicken, wenn Sie keinen OGS-Platz haben.

 

NOTBETREUUNG

Die Notbetreuung endet am 12.6. und wird von den Schulen nicht mehr angeboten. 

 

ZEUGNISSE

Die Zeugnisse erhalten alle Kinder am Mittwoch, 24.6. als Kopie. Am Donnerstag bieten wir Ihnen zur Übergabe des Originalzeugnisses einen Elternsprechtag im Zeitraum von 12.00 - 16.00 Uhr an. Dazu bringen Sie dann bitte die unterschriebene Kopie wieder mit. Termine werden mit der Klassenlehrkraft per Mail vereinbart.

Die vierten Klassen erhalten Ihr Abschlusszeugnis am letzten Schultag im Rahmen einer kleinen Verabschiedungsfeier.

 

Betreuung in den Ferien
Wir haben immer noch keine neuen Informationen diesbezüglich erhalten. Zuletzt hieß es, dass wir als Schulen einen Link erhalten, der zu den Anmeldeunterlagen führt. Diesen sollen wir dann an die Eltern weiterleiten. Sicherheitshalber würde ich Sie bitten, auch auf die Homepage der Stadt nachzuschauen, damit Sie frühst möglichst über die Unterlagen verfügen können. Denken Sie daran, dass die Anmeldungen zur Stadt Oberhausen geschickt werden müssen! 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hartmannschule Oberhausen - letzte Aktualisierung Juli 2020